Laut einer Studie sprechen wir täglich rund 16.000 Worte aus. Deutsche Unternehmen investieren mehr als 27 Milliarden Euro jährlich, um wenigstens 1 dieser Worte bestimmen zu dürfen.

Da fragt man sich doch:

In welchem Wert müssen Ali Baba und seine 40 Räuber geraubt haben, um über Jahrhunderte hinweg wieder und wieder erzählt zu werden? Oder wie kostspielig muss die Feder gewesen sein, aus der die Märchen der Gebrüder Grimm stammen?

 

Physiker, KFZ-Mechatroniker, Manager, Zauberer, Lyriker, Hebammen und Mrs. Greenlips sind sich einig:

Eine gute Geschichte stirbt nie!